Ausgestorbene worte

ausgestorbene worte

Die Wortsammlung alter oder fast vergessener deutscher Wörter, zu der jedermann vom Verschwinden bedrohte oder selten gewordene Begriffe und  ‎ A-Z · ‎ Lose Liste · ‎ Zeit · ‎ Herkunft. Welche Wörter finden wir so besonders, dass sie einfach zeitlos schön sind? Wir haben neun deutsche Wörter gefunden, die unter keinen Umständen. Unvollständige Liste ausgestorbener bzw. kaum noch benutzter Wörter, Begriffe und Wendungen. Straßenfeger (für TV-Sendungen wie die. Jahrhundert igrica gold miner Hilfe von Wasserkraft gearbeitet wurde. Kanonenofen Ein Kanonenofen ist ein kleiner gusseiserner zylinderförmiger Https://sites.google.com/./student-of-the-month/factsaboutgambling. DDR "], ["Ostmark","Bezeichnung für Österreich im 3. In der Modewelt packen wir die Hippie-Outfits wieder aus. Die besten Sprüche von dir als Wheel of fortune slots free. Juli um 18 Uhr startet der Wo kann ich book of ra runterladen Prime Day: Die Bezeichnung Kaldaunen hat ihren Ursprung im vulgärlateinischen calduna noch warme Eingeweide , woraus über mittelhoch- und mittelniederdeutsch kaldune im Deutschen die Kaldaunen wurden. Kamerad Schnürschuh Kamerad Schnürschuh wurden im Ersten Weltkrieg österreichische Soldaten von ihren deutschen Kameraden genannt, da sie geschnürte und keine geschlossenen Stiefel Knobelbecher wie die deutschen Soldaten trugen. Kleckerbuschen Lätzchen, Sabberlätzchen, abgeleitet von Buscherump, Arbeitskittel; aus ndl. Themen GGipfel Elbphilharmonie Flüchtlinge im Norden Visual Storytelling Netzwelt Social Media Geschichte Plattdeutsch Hand in Hand Themen A-Z. Die Kamelle stammt aus der Zeit, als man anfing, in der Apotheke Kamillenblüten getrocknet aufzubewahren, um sie dann als Heilpflanze gegen alle möglichen Beschwerden wie Hals- oder Bauchschmerzen einzusetzen.

Ausgestorbene worte - zweite

In der Modewelt packen wir die Hippie-Outfits wieder aus. Kasper Kasper auch Kasperl oder Kasperle, bayr. Rechtschreibreformen sind keine Erfindung der Gegenwart. Das ist keine hanebüchene Schnurre! Die WELT als ePaper: Aber warum sterben manche Begriffe aus, obwohl sie schön sind? Knatsch, Knartsch Knatsch, Ruhrgebiet ärger; Knatsch ham — Schwierigkeiten in Familie oder Beruf. Es gehört einer seltenen Gattung von Neuprägungen an. Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern. Er hilft beim Schiffbau, beim Dichten des Schiffsdecks und treibt gerne Schabernack. Kujambel [wasser] Als Kujambel oder Kujambelwasser werden auf deutschen Seeschiffen verdünnte Limonade oder der klassische Hagebuttentee bzw. Jahrhunderte vor unserem papierstauenden Bürokopierer lag die Vervielfältigung von Kunstwerken in der Verantwortung der Kupferstecher. Please upgrade your browser berliner platz braunschweig improve your experience and security. Kamelle Die Kamelle stammt aus der Zeit, als man anfing, in der Apotheke Kamillenblüten getrocknet aufzubewahren, um sie dann als Heilpflanze gegen alle möglichen Beschwerden wie Hals- oder Bauchschmerzen einzusetzen. Splitterfasernackt ist ein paradoxes Wort. Und das hat nichts mit der NoFap-Bewegung zu tun, die hier vor einigen Monaten beschrieben und getestet wurde, also jenem Trend unter Männern, auf Onanie verzichten zu wollen. Themen GGipfel Elbphilharmonie Flüchtlinge im Norden Visual Storytelling Netzwelt Social Media Geschichte Plattdeutsch Hand in Hand Themen A-Z. Aber Fräulein vom Amt, Depesche oder Tropfenfänger sagen Leuten unter 30 nicht mehr viel. Erzeuger oder Elter2 Mutter heute: Welt der Kunstworte Unsere Wortkünstler Übersicht der Kunstwörter Verzeichnis der Neologismen Sammlung an Archaismen Katalog der Markennamen Lexika Kunstwörter-Lexikon Neologismen-Lexikon Archaismen-Lexikon Markennamen-Lexikon Seiteninfos Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen AGB. ausgestorbene worte

Ausgestorbene worte Video

How Evolution works In einer Kristallisierschale werden 70 g Haushaltszucker in mL destiliertem Wasser unter Rühren aufgegelöst. Kasten norddeutsch Kummerbund Der Kummerbund ist eine von Männern getragene Schärpe Leibbinde und ist noch heute Bestandteil von Trachten vieler Völker und Nationalitäten. Das entstehende Gemisch bezeichnet man als Invertzucker. Das nur als Nachtrag zum Ausdruck Knifte und Umgangssprache im Ruhrgebiet. Das Wort steht unter Nazi-Verdacht. Kopfprämie ist das Geld, das man erhält, wenn man eine Person, auf die es ausgelobt ist, beibringt. In Zeiten von Mülltrennung und -vermeidung obsolet geworden.

0 Gedanken zu „Ausgestorbene worte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.